Firmengeschichte

Qualität und Tradition!

TraditionDer Grundstein für unser Unternehmen wurde im Jahre 1903 von Friedrich Michelbrink gelegt. So entstand damals an der Marktstraße in Hamminkeln der erste Kolonialwarenladen. Nach den schweren Kriegszeiten und der Zerstörung durch die Luftangriffe auf Wesel entschied man sich Ende der 40er Jahre zu einem Neubau. Seit dieser Zeit besteht der Hauptfirmensitz an der Brüner Str. 1.

Sohn Josef Michelbrink, der das Geschäft ab 1948 weiter führte, erweiterte das Sortiment stetig. Doch erst in der dritten Generation erfolgte eine Ausrichtung in Richtung des heutigen Sortiments. Nach erfolgreichem Umbau und Neugestaltung firmierte Hans-Josef Michelbrink Anfang 1982 mit „Büro- & Schreibwaren“.

Nach dem frühen Tod des Vaters leitet heute Nils Michelbrink die Geschicke des Unternehmens. Permanent entwickeln wir unsere Kompetenzen weiter und stehen mit inzwischen elf Filialen und unserem guten Namen als starke Marke Michelbrink in der Region.

Auch nach rund 115 Jahren sind wir es noch nicht müde, Ihnen die ganze Welt des Schreibens, Schenkens und Lesens näher zu bringen.